Was es im WPIAL-Sport zu sehen gibt 20. Januar 2022: Die zweite Hälfte der Basketballsaison für Frauen beginnt

Home » Was es im WPIAL-Sport zu sehen gibt 20. Januar 2022: Die zweite Hälfte der Basketballsaison für Frauen beginnt

Durch:


Donnerstag, 20. Januar 2022 | 00:35


Die zweite Hälfte des Sektionsspiels im WPIAL-Frauenbasketball beginnt an einem geschäftigen Donnerstag im Distrikt.

Eines der großen Rennen, das sich in den letzten drei Wochen zusammenbraut, findet in Abschnitt 2-5A statt.

Die vier besten Teams werden durch ein einziges Spiel getrennt.

Mars steht im Abschnittsspiel mit 5: 1, Indiana und Armstrong stehen bei 4: 1 und Hampton liegt mit einem 4: 2-Rekord im Abschnitt auf dem vierten Platz.

Die drei besten Teams sind am Donnerstag im Einsatz, wenn Mars Armstrong empfängt, während Indiana den letztplatzierten Fox Chapel empfängt.

Die Fightin‘ Planets haben vier Mal in Folge gewonnen und kommen am Dienstag mit einem Sieben-Punkte-Sieg über Hampton davon.

Die River Hawks haben fünf Mal in Folge gewonnen, aber am 16. Dezember 48-38 zu Hause gegen Mars verloren.

Indiana verlor letzte Woche gegen Hampton und beendete damit eine Siegesserie von fünf Spielen, zu der auch ein Sieg über Mars gehörte.

Bleiben Sie dran.

Kämpfe um ein Stück von der Spitze

Am Donnerstag gibt es drei weitere WPIAL-Frauen-Basketballspiele, bei denen es um den ersten Platz oder einen Teil des ersten Platzes in der Sektion geht:

Woodland Hills nach Latrobe in Abschnitt 4-5A: Die Host Wildcats haben in der Verlustspalte einen Vorsprung von einem Spiel vor Wolverines und McKeesport. Es wird das erste von zwei Treffen zwischen den beiden Teams in den nächsten sechs Tagen sein.

Blackhawk an Montour in Abschnitt 2-4A: Die Gast-Cougars sind eine von sechs WPIAL-Frauen-Basketballmannschaften, die diese Saison noch nicht verloren haben. Die Spartaner haben seit der Niederlage bei Blackhawk am 16. Dezember 69-23 sechs Mal in Folge gewonnen.

Nordkatholik in Freiheit in Abschnitt 1-3A: Die Gast-Trojaner fuhren am Samstag eine Siegesserie von fünf Spielen bei einer Niederlage gegen Blackhawk. Nordkatholik steht 9-4, aber alle vier Niederlagen gingen an höher gesetzte Teams. Die Bulldogs hatten in letzter Zeit viele Zähne und gewannen sechs Wettbewerbe in Folge. Freedom verloren bei North Catholic am 16. Dezember 64-49.

Mondmission

Obwohl es sich um ein Spiel ohne Abschnitt handelt, wird das Interesse am Mount Libanon-Spiel im Moon am Donnerstag groß sein.

Die Blue Devils erringen am Montag einen Sieg über den Rivalen Upper St. Clair und verbessern ihre Bilanz in dieser Saison auf 13:0.

Letzten Donnerstag verloren die Tigers ein hartes Abschnittsspiel im Chartiers Valley mit 49:45. Es war Moons einzige Niederlage, die insgesamt 13-1 war.

Die Tigers hatten am Samstag einen schönen Rebound, als sie das 6A-Kraftpaket von Upper St. Clair mit 41-38 besiegten.