Was Studenten für die politischen Versammlungen am 1. Februar wissen müssen – The Minnesota Daily

Home » Was Studenten für die politischen Versammlungen am 1. Februar wissen müssen – The Minnesota Daily

Minneapolis DFL wird völlig kontaktlos und die GOP von Distrikt 5 wird eine persönliche Versammlung abhalten.

Parker Johnson

Ein Wähler stellt sich am Dienstag, den 3. November 2020, vor der Marcy Open Elementary School an, um abzustimmen.

Am 1. Februar werden die politischen Parteien von Minnesota um 19:00 Uhr ihre landesweiten Wahlbezirke abhalten und mit dem Abstimmungsprozess für die Zwischenwahlen 2022 beginnen.

Minneapolis DFL entschied sich für eine „kontaktlose“ Option und die GOP des Distrikts 5 wird eine persönliche Versammlung an der DeLaSalle High School auf Nicollet Island abhalten.

Caucuses sind eine Möglichkeit für Wähler, bei der Auswahl von Kandidaten für die Auswahl auf Staatskongressen zu helfen, wichtige Botschaften für politische Plattformen auszuwählen und Delegierte auszuwählen, die lokale Werte auf Staatskongressen vertreten. Status später im Jahr.

„Dies ist eine großartige Gelegenheit für junge Menschen, ihre Werte wirklich auszudrücken und zu leben und Partei, Politik und Richtlinien voranzubringen, die mit ihren Interessen und Werten übereinstimmen“, sagte Carter Yost, Präsident der College Democrats of Minnesota.

Kathryn Pearson, Politikprofessorin an der University of Minnesota, sagte, Caucuses seien für Menschen, die sich nur mit einer bestimmten Partei identifizieren. Bei Caucuses, fuhr sie fort, würden „Parteientscheidungen getroffen“. Dazu gehört die Unterstützung von Kandidaten für Landesparteitage oder bestimmte Teile einer Parteiplattform.

Alle politischen Parteien werden später im Jahr Staatskongresse und Vorwahlen für lokale, staatliche und nationale Rennen abhalten, um Kandidaten und Themen mit Hilfe der von der Fraktion gewählten Delegierten zu festigen.

Wie man teilnimmt

DFL-Wähler können ein Online- oder physisches Formular ausfüllen; das physische Formular muss ausgedruckt und an einem dafür vorgesehenen Platz hinterlegt werden. Auf dem Universitätscampus wird es zwei Standorte geben: die Juristische Fakultät und Union Coffman.

„Die diesjährigen Caucuses sind einfach: Die Teilnehmer füllen einfach ein Online-Formular aus, [then] einreichen. Das ist es“, sagte Doron Clark, Sekretär des Senatsbezirks 60, der bei der Organisation des örtlichen DFL-Caucus mithilft. „Es gibt noch ein bisschen mehr, wenn sie Delegierte bei der Bezirksversammlung des Senats, der Bezirksversammlung, der Stadtversammlung oder in einem unserer Organisationskomitees sein wollen. [Voters] einfach ein Kästchen ankreuzen.

Clark prognostizierte, dass es sieben bis zehn Tage dauern würde, alle Ergebnisse aus den Dropboxen rund um District 60 und die Ergebnisse online zu zählen.

Im Jahr 2021 nutzte die DFL einen berührungslosen Caucus für lokale Rennen, wie den Bürgermeister von Minneapolis. In diesem Jahr wird es jedoch zum ersten Mal für lokale, staatliche und nationale Ämter verwendet.

Die GOP des fünften Kongressbezirks wird laufen ein eher traditioneller Caucus an der DeLaSalle High School.

“Es wird normal sein, außer dass DeLaSalle und die Stadt Minneapolis COVID-Protokolle haben”, sagte Alec Beck, Präsident der Republikanischen Organisation des Fifth District. „Wir werden sie beobachten und daher wird es nicht ganz normal sein, aber unsere Leute fühlen sich in diesem Zusammenhang wohl.“

Laut der Website des Außenministers muss ein Wähler, um teilnehmen zu können, sicherstellen, dass er für die bevorstehenden Wahlen registriert ist und zu seiner spezifischen Gemeinde für seine aktuelle Adresse reist.

Caucuses sind eine Möglichkeit für Studenten, sich zu engagieren und ihre Ideen auf der Parteiplattform zu verbreiten. Aber im Allgemeinen, sagte Pearson, sind Studenten und jüngere Stimmen unterrepräsentiert, weil sie nicht zu den Wahlversammlungen erscheinen.

„Die 18- bis 25-Jährigen gehen mit geringerer Wahrscheinlichkeit zur Wahl als ältere Amerikaner, und dieser Unterschied in der Wahlbeteiligung ist auf Caucus-Ebene sogar noch größer“, sagte Pearson. „So ist es noch unwahrscheinlicher, dass junge Menschen als Delegierte auf dem Kongressboden stehen.“

Caucuses bringen nicht nur politische Werte zum Ausdruck und helfen bei der Festlegung einer Agenda für Staatsparteien, sondern sind auch eine Möglichkeit, Gleichgesinnte in der Nachbarschaft zu treffen.

Sam Law, Vorstandsdirektor von District 60, sagte, Caucus sei eine Zeit, um Nachbarn zu treffen und über Politik zu diskutieren, sei eine willkommene Erfahrung und werde die Kameradschaft in diesem Jahr vermissen.

„Kerngruppen von Menschen sind in der Regel so sozial wie alles andere“, sagte Beck. „Der Senatsbezirk 60 trifft sich einmal im Monat und wir treffen uns in einer Bar, und es macht einfach Spaß.“

Wenden Sie sich an den Außenminister Caucus-Forscher um mehr Informationen über lokale Caucuses zu erhalten.