Winterspecial: Hautpflegefehler, die Sie diese Saison vermeiden sollten

Home » Winterspecial: Hautpflegefehler, die Sie diese Saison vermeiden sollten

Für Hautpflege-Enthusiasten bedeutet der Winter zusätzliche Pflege und Nährstoffe. Kaltes Wetter führt oft zu trockener, stumpfer Haut. Um dies zu vermeiden, können Sie einige Schritte unternehmen.

Und wenn Sie ein paar häufige Hautpflegefehler vermeiden möchten, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie in dieser Saison vermeiden sollten! (Repräsentatives Foto/Pexels)

Tragen Sie keine Sonnencreme

Im Winter sind wir noch häufiger der Sonne ausgesetzt, weil wir ständig nach Wärme und Komfort suchen. Daher wird das Tragen eines Breitband-Sonnenschutzes sehr wichtig. Längere Sonneneinstrahlung kann zu Sonnenbrand, dunklen Flecken, Mattheit, feinen Linien, Falten und sogar Krebs führen. Tragen Sie Sonnencreme auf, egal ob Sie drinnen oder draußen sind.

Schlechte Feuchtigkeitscreme

Wenn Sie trockene Haut haben, benötigen Sie im Winter mehrere Schichten Feuchtigkeitscreme. Besonders tiefenwirksame und pflegende Formeln, die in die Hautschichten eindringen und zusätzliche Feuchtigkeit spenden können. Es reicht möglicherweise nicht aus, nur eine Schicht zu verwenden und darauf ein Gesichtsöl aufzutragen.

Mehr Reinigung

Im Winter kann es leicht zu stark gereinigt werden und zu Trockenheit führen. Auf Gesichtsreiniger, die etwas straff auf der Haut liegen, kann im Winter verzichtet werden, da sie die Haut austrocknen. Wechseln Sie in den kälteren Monaten zu einem sanften, pH-ausgleichenden Reinigungsmittel, um Ihre Haut glatt und geschmeidig zu halten.

Verwenden Sie heißes Wasser

Wenn Sie Ihr Gesicht oder Ihren Körper mit heißem Wasser waschen, kann dies zu trockener, fleckiger Haut führen. Dies liegt daran, dass heißes Wasser natürliche Öle aus dem Körper wäscht und ihn trocken und dehydriert zurücklässt. Es ist immer eine gute Idee, dein Gesicht mit lauwarmem Wasser zu waschen und es dann trocken zu tupfen. Die Gesichtshaut ist empfindlich und muss etwas schonender behandelt werden.

Verwenden Sie keine feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure

Der Schlüssel zu glatter, praller Haut ist Hyaluronsäure, vielleicht die beliebteste Ergänzung zur Hautpflege im Jahr 2021. Dieser magische Inhaltsstoff ist eine erstaunliche Feuchtigkeitscreme. Es hält die Hautbarriere weich und geschmeidig und verleiht ihr ein jugendliches Aussehen. Jedes Produkt, das Hyaluronsäure enthält, sollte auf einem feuchten Gesicht verwendet und dann langsam verblendet werden. Komplett mit Feuchtigkeitscreme und Sonnenschutz.

📣 Folgen Sie uns für weitere Lifestyle-News instagram | Twitter | Facebook und verpassen Sie nicht die neuesten Updates!