Wintersturm bei Snarl Morning Commute schafft am Mittwoch gefährliche Reisebedingungen – NBC Chicago

Home » Wintersturm bei Snarl Morning Commute schafft am Mittwoch gefährliche Reisebedingungen – NBC Chicago

Autofahrer werden dringend gebeten, sich am Mittwoch so weit wie möglich von den Straßen der Gegend fernzuhalten, da erwartet wird, dass starker Schneefall durch den morgendlichen Pendelverkehr rumpelt und Schneepflugfahrer herausfordert, wenn sie versuchen, die Straßen passierbar zu halten.

Laut dem Nationalen Wetterdienst wird der schwerste Schneefall am Mittwoch während des morgendlichen Pendelns erwartet, wobei während des schlimmsten Teils des Wintersturms ein Zoll oder mehr Schneefall pro Stunde möglich ist.

„Ich ermutige Sie dringend, sich von den Straßen fernzuhalten, es sei denn, dies ist absolut notwendig“, sagte Gouverneur JB Pritzker am Dienstag. „Im ganzen Bundesstaat haben wir über 1.800 Lastwagen und Pflüge einsatzbereit.“

Der Gouverneur gab eine Katastrophenerklärung heraus und ebnete der Nationalgarde den Weg, während des Sturms Hilfe zu leisten.

In Chicago setzte das Streets and Sanitation Department der Stadt seine Flotte von mehr als 200 Salzstreuern und Pflügen ein, um die Arterien sowie den DuSable Lake Shore Drive so frei wie möglich zu halten.

Die Illinois Tollway mietet auch ihre gesamte Flotte von Schneeräumfahrzeugen und Salzstreuern, sagen Beamte.

Auch wenn die Pflüge darum kämpfen, die Straßen frei zu halten, werden die Bewohner immer noch aufgefordert, unnötige Reisen zu verschieben oder wenn möglich öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Die Chicago Transit Authority sagte, sie arbeite daran, die Bahngleise freizuhalten, und werde weiterhin Ressourcen einsetzen, um den Pendelverkehr am Mittwochmorgen zu erleichtern.

Die Flughäfen von Chicago könnten möglicherweise auch von starkem Schneefall betroffen sein, da Midway eine Ansammlung von fast einem Fuß sehen könnte, bevor am Mittwochnachmittag Schnee aus der Region zu rollen beginnt. O’Hare konnte Ansammlungen von fast sechs Zoll sehen, aber laut Vorhersagemodellen hängt viel davon ab, ob sich der Seeeffekt verbessert.

Einwohner, die unbedingt reisen müssen, werden gebeten, die folgenden Ratschläge zu beachten:

-Wenn Sie in einen Unfall oder eine Panne verwickelt sind, bleiben Sie nach Möglichkeit in Ihrem Fahrzeug. Aktivieren Sie die Warnblinkanlage und versuchen Sie, wenn möglich, an den Straßenrand zu fahren.

-Stellen Sie sicher, dass Ihr Benzintank voll ist, bevor Sie sich auf den Weg zu Ihrem Ziel machen.

– Bewahren Sie ein voll aufgeladenes Mobiltelefon, warme Kleidung, Decken, Lebensmittel, Wasser und einen Erste-Hilfe-Kasten in Ihrem Fahrzeug auf, zusammen mit zusätzlicher Scheibenwaschflüssigkeit und einem Eiskratzer.

– Informieren Sie Ihre Freunde und Verwandten über Ihren Reiseplan und die Route, die Sie nehmen möchten.

Es wird erwartet, dass der Schnee bis Mittwochabend weitgehend nachlässt oder sogar aufhört, aber weit südliche Vororte und Teile des Nordwestens von Indiana könnten am Donnerstag mehr Schnee sehen, was eine weitere morgendliche Fahrt weiter erschweren könnte.