Women’s Six Nations schließen Sponsorenvertrag mit TikTok ab

Home » Women’s Six Nations schließen Sponsorenvertrag mit TikTok ab
England hat die Six Nations der Frauen 2021 gewonnen – ihren 17. Titel

Die Women’s Six Nations haben zum ersten Mal einen eigenen Titelsponsor, nachdem sie einen Vierjahresvertrag mit TikTok abgeschlossen haben.

Der Wettbewerb wird als TikTok Women’s Six Nations bekannt sein, und die Social-Media-Plattform wird auch an den Wettbewerben für Männer und U20 sowie an der Autumn Nations Series beteiligt sein.

Die Organisatoren von Six Nations Rugby gaben weder den Wert des Deals noch den direkten Nutzen für Frauenmannschaften bekannt und sagten, die Investition sei „nicht auf den Frauenfußball beschränkt“.

Es wird erwartet, dass jedes der sechs Syndikate des Turniers von dem Deal profitieren wird.

Die Ankündigung ist ein Fortschritt für den Frauenfußball, aber noch weit hinter dem Frauenfußball zurück, der von Direktinvestitionen profitiert.

Im Dezember, Barclays hat sein Sponsoring der Women’s Super League verstärkt bei 30 Millionen £ über drei Jahre.

Die Six Nations der Frauen 2022 werden direkt in ihr neues Frühlingsfenster fortgesetzt nach Ende des Herrenturniers.